Frau & Herz » Home
 

Wechseljahre

Beneidenswert die Frauen, die leicht durch die Wechseljahre kommen. Andere haben Wallungen. Schlafstörungen. Ängste, Herzrasen, und ihre Gefühle spielen ähnlich verrückt wie seinerzeit in der Pubertät, nur umgekehrt. Was passiert in dieser Zeit in Ihrem Körper? Die Eierstöcke produzieren weniger weibliche Hormone (Östrogene). Damit geht nicht nur die Zeit der Fruchtbarkeit zu Ende. Östrogenrückgang und die Zahl Ihrer Jahre wirken sich auch auf den Stoffwechsel aus: Blutfettwerte (Cholesterin, Triglyzeride) und Blutdruck erhöhen sich, das Risiko für die Zuckerkrankheit steigt. Vorbeugung wird jetzt noch wichtiger als zuvor. Und auch wenn der Übergang in einen nächsten Lebensabschnitt manchmal beschwerlich sein kann: Worauf könnten Sie sich freuen? Wo liegen Ihre Kraftquellen?

Wollen Sie mehr wissen?

In unserer Broschüre «Frau&Herz» erklären wir Ihnen, weshalb Frauenherzen „anders“ sind. Sie erfahren mehr über die wichtigsten Risikofaktoren und wie Sie einer Herz-Kreislauf-Erkrankung vorbeugen können. Broschüre Frau&Herz bestellen